DIE SCHULE
UNTERRICHTSMETHODE
DAS SCHULTEAM
ANREISE
KONTAKT
STUDENTENKOMMENTARE
ITALIENISCHKURSE
GRUPPENKURSE UND EINZELUNTERRICHT
VORBEREITUNGSKURSE FÜR DAS CELI-EXAMEN
SPRACHURLAUB IM HAUS DES LEHRERS
UNTERNEHMENSANGEBOTE
SPRACHKURSE
WEITERE ANGEBOTE
SPEZIALPROGRAMME
SPRACHREISEN FÜR SCHULKLASSEN UND STUDENTENGRUPPEN
KOCHKURSE
TALKING TASTING AND TRAVELLING
SEMINARE UND WORKSHOPS
DAS LEBEN IN REGGIO EMILIA
WARUM REGGIO EMILIA
UNTERKUNFT
FREIZEIT
PREISE UND ANMELDUNG
PREISE
ANMELDUNG UND BEZAHLUNG
VISUM
ANMELDEFORMULAR
NEWS / LAST MINUTE

DIE SCHULE


Erfolgreiche und motivationsfördernde Unterrichtsmethode


Unsere Methode setzt es sich zum Ziel, durch die Aneignung der vier Sprechfertigkeiten (Lesen, Schreiben, Sprechen, Hören) kommunikative Kompetenz zu erlangen, gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen, der die verschiedenen Sprachniveaus und ihre sprachlichen Kompetenzen für die Europäischen Länder definiert. Dabei fördern wir eine aktive Teilnahme am Unterricht, in einer ungezwungenen, angenehmen Atmosphäre.

Die Kurse setzen sich aus kleinen Gruppen zusammen, um die aktive Teilnahme aller Studenten zu erleichtern und ein ruhiges und entspanntes Arbeitsklima zu schaffen.

Unser Ziel ist es, die aktuelle und lebendige Sprache und die italienische Kultur zu vermitteln; daher konzentriert sich unser didaktisches Bemühen besonders auf Aktivitäten wie Rollenspiele, Diskussionen über aktuelle Themen, über Filme, Analysen von literarischen Texten, von Zeitungsartikeln, sowie das Hören und Erlernen von Liedern. Damit das im Klassenzimmer Gelernte im täglichen Gebrauch geübt wird, ist Unterricht auch außerhalb des Klassenraums vorgesehen: der Lehrer wird die KursteilnehmerInnen auf den Markt, in Geschäfte, in Reisebüros, in Museen begleiten.

Damit das im Klassenzimmer Gelernte im täglichen Gebrauch geübt wird, ist Unterricht auch außerhalb des Klassenraums vorgesehen: der Lehrer wird die KursteilnehmerInnen auf den Markt, in Geschäfte, in Reisebüros und Museen begleiten.


Leistungsstufen


Zu Beginn jedes Kurses findet ein Einstufungstest statt, um die Italienischkenntnisse der KursteilnehmerInnen zu ermitteln und anschließend homogene Klassen bilden zu können.
Die Kurse sind in 4 Leistungsstufen eingeteilt:

Anfänger (A1): Dieser Kurs ist für KursteilnehmerInnen gedacht, die überhaupt keine Italienischkenntnisse haben. Ziel: Die italienische Sprache in den einfachsten Situationen anwenden zu können.

Grundstufe (A2): Dieser Kurs ist für KursteilnehmerInnen gedacht, die schon einige Vorkenntnisse der Grundstrukturen der italienischen Sprache haben. Ziel: Sich durch die Erweiterung der Grammatikkenntnisse und des Wortschatzes in verschiedensten Situationen ausdrücken zu können.

Mittelstufe (B1 - B2): Dieser Kurs ist für KursteilnehmerInnen gedacht, die schon einen breiten Wortschatz und ziemlich gute Kenntnisse der Grundstrukturen haben. Ziel: In der Lage sein, flüssig und grammatikalisch korrekt eine Unterhaltung zu führen, die eigene Meinung über aktuelle Themen zu äußern.

Fortgeschrittene (C1 - C2): Dieser Kurs ist für KursteilnehmerInnen gedacht, die die italienische Sprache schon beherrschen aber sich auf eine korrektere und angemessenere Weise ausdrücken möchten. Besonderer Nachdruck wird auf die Schriftsprache und auf die Vertiefung der verschiedensten Aspekte der italienischen Sprache gelegt. Die Inhalte richten sich hierbei nach den Interessen der Kursteilnehmer.

Während des Kurses werden die Fortschritte durch verschiedene Klassenarbeiten verfolgt und schließlich anhand eines Abschlusstests beurteilt.

Am Ende jedes Kurses wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt




Weiter

Impressionen einer UnterrichtsstundeImpressionen einer Unterrichtsstunde
Studenten und Italienisch Sprachkursen in ItalienStudenten und Italienisch Sprachkursen in Italien
Impressionen einer UnterrichtsstundeImpressionen einer Unterrichtsstunde
Unterricht auf dem MarktUnterricht auf dem Markt
Italienischunterricht in der KücheItalienischunterricht in der Küche


DIE SCHULE


Erfolgreiche und motivationsfördernde Unterrichtsmethode


Unsere Methode setzt es sich zum Ziel, durch die Aneignung der vier Sprechfertigkeiten (Lesen, Schreiben, Sprechen, Hören) kommunikative Kompetenz zu erlangen, gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen, der die verschiedenen Sprachniveaus und ihre sprachlichen Kompetenzen für die Europäischen Länder definiert. Dabei fördern wir eine aktive Teilnahme am Unterricht, in einer ungezwungenen, angenehmen Atmosphäre.

Die Kurse setzen sich aus kleinen Gruppen zusammen, um die aktive Teilnahme aller Studenten zu erleichtern und ein ruhiges und entspanntes Arbeitsklima zu schaffen.

Unser Ziel ist es, die aktuelle und lebendige Sprache und die italienische Kultur zu vermitteln; daher konzentriert sich unser didaktisches Bemühen besonders auf Aktivitäten wie Rollenspiele, Diskussionen über aktuelle Themen, über Filme, Analysen von literarischen Texten, von Zeitungsartikeln, sowie das Hören und Erlernen von Liedern. Damit das im Klassenzimmer Gelernte im täglichen Gebrauch geübt wird, ist Unterricht auch außerhalb des Klassenraums vorgesehen: der Lehrer wird die KursteilnehmerInnen auf den Markt, in Geschäfte, in Reisebüros, in Museen begleiten.

Damit das im Klassenzimmer Gelernte im täglichen Gebrauch geübt wird, ist Unterricht auch außerhalb des Klassenraums vorgesehen: der Lehrer wird die KursteilnehmerInnen auf den Markt, in Geschäfte, in Reisebüros und Museen begleiten.


Leistungsstufen


Zu Beginn jedes Kurses findet ein Einstufungstest statt, um die Italienischkenntnisse der KursteilnehmerInnen zu ermitteln und anschließend homogene Klassen bilden zu können.
Die Kurse sind in 4 Leistungsstufen eingeteilt:

Anfänger (A1): Dieser Kurs ist für KursteilnehmerInnen gedacht, die überhaupt keine Italienischkenntnisse haben. Ziel: Die italienische Sprache in den einfachsten Situationen anwenden zu können.

Grundstufe (A2): Dieser Kurs ist für KursteilnehmerInnen gedacht, die schon einige Vorkenntnisse der Grundstrukturen der italienischen Sprache haben. Ziel: Sich durch die Erweiterung der Grammatikkenntnisse und des Wortschatzes in verschiedensten Situationen ausdrücken zu können.

Mittelstufe (B1 - B2): Dieser Kurs ist für KursteilnehmerInnen gedacht, die schon einen breiten Wortschatz und ziemlich gute Kenntnisse der Grundstrukturen haben. Ziel: In der Lage sein, flüssig und grammatikalisch korrekt eine Unterhaltung zu führen, die eigene Meinung über aktuelle Themen zu äußern.

Fortgeschrittene (C1 - C2): Dieser Kurs ist für KursteilnehmerInnen gedacht, die die italienische Sprache schon beherrschen aber sich auf eine korrektere und angemessenere Weise ausdrücken möchten. Besonderer Nachdruck wird auf die Schriftsprache und auf die Vertiefung der verschiedensten Aspekte der italienischen Sprache gelegt. Die Inhalte richten sich hierbei nach den Interessen der Kursteilnehmer.

Während des Kurses werden die Fortschritte durch verschiedene Klassenarbeiten verfolgt und schließlich anhand eines Abschlusstests beurteilt.

Am Ende jedes Kurses wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt




Weiter

Impressionen einer UnterrichtsstundeImpressionen einer Unterrichtsstunde
Studenten und Italienisch Sprachkursen in ItalienStudenten und Italienisch Sprachkursen in Italien
Impressionen einer UnterrichtsstundeImpressionen einer Unterrichtsstunde
Unterricht auf dem MarktUnterricht auf dem Markt
Italienischunterricht in der KücheItalienischunterricht in der Küche